1/3

Beratung

Begleitend zu den heilpädagogischen Hilfen erhalten Sie eine unterstützende Erziehungsberatung.

Der Umfang der Beratung richtet sich nach dem Bedarf der Familie. Kooperationsgespräche finden mit den am Kind beteiligten Fachkräften statt.

Meine Beratungsarbeit ist systemisch, das heißt, ich sehe den Menschen im Kontext mit den ihn umgebenden Systemen (Familie, Kindergarten, Schule, Arbeitsstelle etc.).

Der Fokus meiner Arbeit richtet sich nicht auf das Problem, sondern auf Lösungen im Gesamtzusammenhang.

Ich unterstütze Eltern und Kinder darin, ihre Belange selbst in die Hand zu nehmen.

Mein psychomotorisches Angebot richtet sich an Eltern und ihre Kinder. Es bietet die Möglichkeit, sich gemeinsam durch kreatives Spiel und Bewegung zu erleben.

Mit meiner Anleitung können Eltern und Kinder ihre Familienrolle betrachten und neue Handlungsmuster erproben.

Mein Blick ist wertschätzend auf die Stärken und Ressourcen der einzelnen Familienmitglieder gerichtet und beachtet ihre Lebenswelt.

Die Eltern erarbeiten die Ziele gemeinsam mit der Beraterin, finden und erproben neue Lösungsmöglichkeiten.